DEMONTAGE

Mit DEMONTAGE begrüßen wir am Freitag, 19. April Hip Hop Live-Acts sowie DJs der elektronischen Musik. Vervollständigt wird der Abend mit Lichtinstallationen. Wir freuen uns auf den Abend und die Nacht zusammen! Infos

Wearing the Angles, Kissing the Room

von Ceylan Öztrük – die Tanzperformance Wearing the Angles, Kissing the Room findet im Rahmen des 10 tage freischwimmen Festivals am 26. April im Projektraum statt. Infos

Kampf der Sinne

von Ore Arts e.V. – Die audiovisuelle Performance Kampf der Sinne findet im Rahmen des 10 tage freischwimmen Festivals am 1. Mai im Projektraum statt.

Agility of fear

Natascha Moschini thematisiert in ihrer Solo-Tanzperformance Agility of fear, am 13. Mai , die Wirkungs- und Spielweisen von Angst-Ästhetisierung. In Zusammenarbeit mit backsteinhausproduktion. Infos

THE BIG BAG

THE BIG BAG läd auf ein Wochenende mit Ausstellung, Offenes Atelier, Workshop, Konzert und Party ein. Vom 23.05. bis 26.05. Mehr Infos

 

Kunstklub Workshop mit Justyna Koeke

Im Rahmen der KUNSTKLUB-Reihe für junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren, findet der Workshop ‚Raumspiel‘ mit der Künstlerin  Justyna Koeke bei uns statt. Infos und Anmeldung

Jetzt Mitglied werden!

Du möchtest die Kunst- und Kulturszene Stuttgarts und diesen einzigartigen Produktionsstandort unterstützen? Du interessierst Dich für den Kunstverein Wagenhalle e. V.? Du möchtest Dich in das kulturelle Geschehen am Nordbahnhof einbringen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Infos

Grafik Mitgliedskarte: Levin Stadler

x/y/z

Die Ausstellung x/y/z bespielt vom 23. März bis 7. April den Projektraum mit skulptural-installativen Positionen der neun Künstler*innen, jeweils mit raumgreifenden Kunstwerken. Mehr Infos

10 JAHRE RAILROAD RECORDS

Am 13. April feiert das Stuttgarter Label Railroad Records sein 10 jähriges Jubiläum mit der RAILROAD´s DUB DISCO!

Mehr Infos

Bock auf unseren Shop?

In unserem Shop findet ihr Publikationen, Taschen, Shirts und Poster.

Lange Nacht

Am 16.03. findet von 18-01:00 Uhr auch auf unserem Gelände die Lange Nacht der Museen statt.

Mit Offenen Ateliers, Ausstellung im Projektraum, Konzerten und Liveperformances Mehr Infos

Keine schlafenden Hunde wecken

Eine gemeinsame Ausstellung  der Studierenden aus der Klasse Plavčak / Malerei und der Klasse Hultén / Bildhauerei / der abk- Stuttgart vom 1. bis 16. März Mehr Infos

TUSK

Am Samstag, 24.02. öffnet der Projektraum von 21 bis 05 Uhr seine Türen für TUSK, die neue Kollektion von Stjepan Cuka.
Die Fashionshow wird belgeitet von musikalischen und tänzerischen Live Performance, die in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Kollektiv NOMADIC statt findet. Mehr Infos

swanz / öffentliche Prüfung von Marie David von der ABK Stuttgart

Abschlussprojekt von Marie David / öffentliche Diplomprüfung am 16.02. im Projektraum.

BRANDAKTUELL

16. Februar 2024

Da unsere beiden Atelierhäuser mit 29 Ateliers (35 Künstler*innen) auf ca. 1100 qm bis auf Weiteres wegen Brandschutzauflagen nicht genutzt werden dürfen, vergeben wir aktuell keine Atelierräume. Bewerbungen können weiterhin eingereicht werden, liegen aber auf unbestimmte Zeit auf Eis. Wir geben bekannt, sobald eine Nutzung der Häuser wieder möglich sein wird und Ateliervergaben wieder stattfinden können.

HOUSE OF CRINOLINE

Von Donnerstag, 08.02., bis Sonntag, 11.02. zeigt die Veranstaltung HOUSE OF CRINOLINE einen flirrenden Ball aus Fashion, Voguing, Figurenspiel und Aktivismus. Mehr Infos

 

Zoon

Bespielte Installation von toepfer/feisel

 

Ein planetares Labor, in dem mikroskopische Lebewesen wie auch größte Dickhäuter den gleichen Raum einnehmen können. Ein analoger Chatroom und ein Organismus, entstanden aus der Rekombination alter Bühnenelemente mit neuen Ideen.

HAPPY FUJI NEWS

Der Filmklub Kunstverein Wagenhalle und FFUS präsentieren am 22.12. um 21:30 die Performance HAPPY FUJI NEWS  und den Kurzfilm GOOSEGG PRESENTS SHORT in der neuen Schachtel.

FEEN // FAIRIES

Die Tanzperformance FEEN // FAIRIES von backsteinhaus produktion zeigt fünf Tänzer*innen, die mit gesellschaftlichen Sicht- und Unsichtbarkeiten umgehen. Die Vorstellungen finden am 16. & 17.12, sowie 13. & 14.01. statt.

Nachtstück No. 2

Das von O-Team konzipierte Nachtstück geht in die zweite Runde. Die Vorstellungen finden am 1./2./8. und 9.12 statt. Infos und Karten

Herzlich Willkommen

Wir, die 150 Mitglieder des Kunstverein Wagenhalle e. V., haben uns seit 2004 eine einzigartige Produktionsstätte am Stuttgarter Nordbahnhof aufgebaut. Die ehemalige Wageninstandsetzungshalle und die dazugehörigen Gebäude beherbergen unsere Ateliers, Studios, Werkstätten und Lagerräume. Folgende Kunstsparten sind hier vertreten – Malerei, Musik, Fotografie, Architektur, Baubotanik, Theater, Puppenbau, Figurentheater, Performance, Installation, Kuration, Design, Grafik- und Webdesign, Kunsthandwerk sowie Film und Medienkunst. Durch diese Vielfältigkeit entstehen generationsübergreifende und interdisziplinäre Projekte. Seit 2020 gibt es den Projektraum, der als erweiterter Arbeitsraum, Ausstellungs- und Veranstaltungsort dient. Er wird für die zahlreichen Projekte der Künstler*innen und Kulturschaffenden des Kunstvereins sowie für Kooperationen mit regionalen und internationalen Künstler*innen und Institutionen genutzt. Der Kunstverein Wagenhalle wird vom Kulturamt der Stadt Stuttgart finanziell unterstützt.

BONELESS DOGS | TARTproduktion

Von Do., 16. November – So. 19. November gibt es die Sprech-Theater-Performance über gesellschaftliche Ursachen und soziale Dynamiken von Gewalt „BONELESS DOGS“ zu sehen. Infos

KUNSTPLUS: Gemeinsam Kreativität erleben

Der Kunstverein Wagenhalle und der Verein 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart laden herzlich zu einer Serie von Kreativ-Workshops ein! Workshop am 09.12

HABITAT

Fr, 10. November um 17.00 Uhr Eröffnung der permanenten Installation HABITAT im Rahmen des Progamms des Theater Rampe in Stuttgart. Infos

ORIENTATION MATTERS

Ausstellung von Benjamin Bronni, Clair Boetschi, Philipp Röhe Hansen Schlichting, Eva Wohlleben. Infos

PFFFestival – Urbane Kunst in Stuttgart

Studio Vierkant stellt am Fr. 3.11 die Publikation zum diesjährigen PFFFestival vor. Anschließend gibt es ein Screening der Filme von Martin Mannweiler. Infos

Landscape of Questions + Answers

Von Donnerstag 19.10. bis Sonntag 22.10. bringt das junge Künstlerinnen-Kollektiv Dünne Jungs (Ariane Koziolek, Pia Pospischil, Lynn Scheidweiler) mit  Landscape of Questions + Answers eine Interaktive Rauminstallation ins TOR 5. Infos

Freiräume für die Produktive Stadt

Am Donnerstag 28.9 sprechen wir gemeinsam mit IBA’27 und VÖÖ (Vereinigung für Ökologische Ökonomie) und Gästen über Freiflächen, Leerräume, urbane Freiräume als Möglichkeitsräume. Infos

Date mit dem Müll / Justyna Koeke

Justyna Koeke lädt vom 29.09-1.10. zu Date mit dem Müll ein. Artist Talk ab 18:00 Uhr und Ausstellung zu Arbeiten, die in Chile entstanden sind. Info

 

PFFFestvial23

Das Mural Festival „PFFFestival23“ zur Fassadenkunst in Stuttgart geht in die zweite Runde. Mehr Infos

Appetizer / Kollektiv Gigi

Am 1. September bespielt das Kollektiv Gigi den Projektraum mit Live-Performances, einer wilden Küchenaktion und Musik. Infos

TROGLOBATEM

Fünfte Ausgabe des internationalen DIY-Festivals für experimentelle und randständige Musik aller Arten. Über 20 Live Acts und DJs, kuratiert von Virginia Genta, David Vanzan und Moritz Finkbeiner. INFOS

K,V,w,H- Radio

Über die Sommerpause hinweg, gibt es vom Kunstverein das K,V,w,H- Radio: Unsere ansässigen Künstler*innen füllen nach und nach die Playlist. Infos

Film Kunst Fest

Vom 6.-22. Juli veranstalten die Bewegtbildmacher*innen des Kunstverein Wagenhalle acht Open-Air-Kino-Nächte. Infos

GLETSCHER (preview)

Von Do, 13.7. – Sa, 15.7 kann man die installative Performance „GLETSCHER“ im Projektraum sehen.  Tagsüber Ausstellung. Infos

Container City Festival 2023

Das letzte Container City Festival findet am 1. und 2 Juli statt, ab Oktober muss die Container City dann abgebaut werden. Lasst uns zusammen den Spirit der Container City nochmal unsterblich machen! Zum Programm gehts hier

Platzhalter

Vom 16. Juni bis 2. Juli findet im Projektraum das Platzhalter Festival statt mit bunten Programmbeiträgen.

I like Stuttgart and Stuttgart likes me

Mizi Lee aus dem Studiengang Bildende Kunst der ABK Stuttgart wird im Rahmen ihrer Diplomarbeit am 28. Juni bei uns im Projektraum. Infos

Performing the Others

Performing the Others“ versammelt am 23. und 24. Juni Performance-Künstler*innen aus Belgien, Brasilien, Chile, Frankreich, Myanmar und Deutschland zu einem zweitägigen Festival in Stuttgart.

exlove mini festival

Rework läd am 17. Juni im Tor 5 zu einem Abend der elektronischen Musik ein. Infos

Empower 2 Decolonize

Empower 2 Decolonize Festival findet vom 9. – 11. Juni das zweite Mal in Stuttgart statt. Das Festival zielt darauf ab, die Stimmen und Geschichten der People with African descent zu feiern und zu stärken. Das Event umfasst eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen, darunter African Open Mic, Workshops, Performances, Poetry, Blackowned Business Market, Food and Drinks sowie eine Afterparty. Es werde zahlreiche besondere Künstler:innen aus ganz Deutschland performen.

 

mehr Informationen findet ihr hier.

No Nightlife

Was kann die Nacht bieten außer Dunkelheit, Ruhe und Schlaf? Nächtliches hat Potenzial als Zeit, in der andere Gemeinschaften entstehen. Dinge passieren, die keinen Platz im Alltag haben. Die Nacht kann als eine von den Gesetzen der Realität losgelöste Utopie existieren. Gleichermaßen findet in diesen Stunden Arbeit statt, die ein Großteil der Gesellschaft nicht sieht.

Am 3. und 4. Juni kuratiert The Real Office, in Kooperation mit Haus Otto, ein Wochenende mit Videoscreenings, Performances, Artist Talks und einem Mini-Dinner zu dem Thema.

Weitere Informationen hier.

Dingenskirchens / contain't

Contain’t sind am 17./19./24. und 27. Mai mit 4 Konzertterminen bei uns im Projektraum. Infos hier.

HABITAT – eine baubotanische Installation

Bureau Baubotanik läd am 20. Mai ab 14 Uhr zur Erkundung und testen des Habitats ein. Mehr Infos

Praktikum / Minijob im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir suchen zum 01.07.2023 eine studentische Hilfskraft oder Praktikant*in(m/w/d)! Minijob/Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit für 6 Monate im Kunstverein Wagenhalle

 

Hier gehts zur Stellenausschreibung

Railroad Sessions

RAILROAD’s DUB DISCO am 12.5.23 von 21.00 Uhr – 4.00 Uhr

 

GANJA RIDDIM mit dickem custom built Reggae Soundsystem

RAILROAD RECORDS Crew + on the Mic NASOP

 

mehr Informationen hier.

Xciting Xtra

Am 6. Mai findet wieder das Musikfestival Xciting-Xtra bei uns statt. An diesem Abend wird der Projektraum von internationalen Live-Acts bespielt. Mehr Informationen

PILL POP: VOL.1

Am Samstag, 29.04. sind PILL POP bei uns zu Gast im Projektraum. Vier recherchierende Künstler*innen, die sich mit Verhütungs(un)gerechtigkeit auseinandersetzen. Mehr Infos

Sitting in a tin can / Eine Ausstellung an zwei Orten

Vom 2. – 16. April findet im Projektraum ein Teil der Ausstellung Sitting in a tin can statt. Die Veranstaltung findet, im Rahmen der des landesweiten Ausstellungsprojektes des Künstlerbundes Baden-Württemberg, statt. Mehr Informationen findet ihr hier.

Superstrings / [ materialistin ]

Die [ materialistin ] ist ein Kollektiv Leipziger Künstlerinnen, deren Arbeits- und Handlungsschwerpunkt im erweiterten Feld der Skulptur liegt. Grundlage ihrer künstlerischen Praxis ist die Arbeit an und mit Material, das Interesse an Materialität und Transformation, die Faszination für physische Präsenz und die Auseinandersetzung mit dem Bezugssystem Material–Handlung–Raum.

Vom 11. bis zum 25. März zeigen die [ materialistinnen ] in der Ausstellung Superstrings Arbeiten verschiedener Künstlerinnen. In ihrer gemeinsamen Ausstellung entstehen zwischen den individuellen Herangehensweisen und Handlungsansätzen spannungsreiche ästhetische und diskursive Räume.

Weitere Informationen gibt es hier.

Performance
Performance "geh tragen" von Elisabeth Howey der [ materialistinnen ] - am 25. März im Rahmen der langen Nacht der Museen