08.10.2022 09.10.2022
Derzeit!
Visions & voices of Ukrainian artists Tor 5, KVwH

Sehen, Hören, Treffen, Austauschen

Die Ausstellung „Visions & Voices Of Ukrainian Artists“ zeigt eine Auswahl ukrainischer Künstler:innen, die in Deutschland ihre neue Heimat/Schutz gefunden haben und hier ihr Schaffen fortgesetzt haben. Bei großer Stil- und Ausdrucksvielfalt sind die Werke der Künstler:innen durch ihre ukrainischen Wurzeln vereint – diese zeigen sich im folkloristischen Erbe, nationalen Symbolen oder Reminiszenzen an familiäre Bände oder heimatliche Landschaften und Städte.

Doch die Vielfalt der künstlerischen Themen ist allem voran durch ein weiteres Leitmotiv durchdrungen – durch den aktuellen Krieg. Die Künstler:innen-Gruppe beschäftigt sich mit der Suche nach einer neuen Identität und besinnt sich dabei auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben: Liebe, Vertrauen, Mut, Courage, Barmherzlichkeit. Dabei rücken die Kontraste, die durch ihre Fluchterfahrungen hervorgerufen sind, in den künstlerischen Vordergrund.

Eine Ausstellung mit:

Alina Bukina / Anton Avdieiev / Konstantin Grosman / Margarita Balabina / Olga Somka / Olena Afanasenko / Tetiana Bakhtova / Volodymyr Bakhtov / Zophia Ewska

Künstlerische Koordination:

Markus Nieden

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten von „studios 22 – Offene Ateliers“ für Besucher:innen zugänglich.

Ein Projekt der Kulturhilfe Ukraine des ifa – Institut für Auslandbeziehungen in Kooperation mit dem Kunstverein Wagenhalle.