24.02.2024
Derzeit!
vor Ort!
TUSK ganztägig Projektraum Kunstverein Wagenhalle

Stjepan Cuka’s neue Kollektion TUSK befasst sich mit der Suche nach Stärke und Unabhängigkeit.

Die Kollektion bedient sich an der Stilistik nomadischer Völker, der Weite und Endlosigkeit der Wüste.

TUSK steht als Symbol für Beständigkeit und Ausdauer gegen alle Widrigkeiten.

 

Cuka ist freier Modedesigner und arbeitet in seinem Atelier im Stuttgarter Süden an seinen modischen Kreationen.

Wie auch bei seinem letzten Event ‚Alle Einsteigen’ im Mai ’23 am contain’t – mit seiner upcycling denim Kollektion – kollaboriert er mit Menschen, die er in seinem Alltag und auf der Straße trifft und bringt diese auf den Laufsteg.

Darüber hinaus lädt er Künstler*innen aus seiner Heimat Kroatien ein, die seine Arbeit auf dem Catwalk komplettieren. Dieses Mal zu Gast sind Mladen Durdevic (Hairstylist) und Tamara Kokalj (Makeup Artist), mit welcher Cuka bereits zahlreiche Fashion Shows in Zagreb bestritt.

 

Das Event findet in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Künstlerkollektiv NOMADIC statt.

Teil des Kollektivs sind Alisa Scetinina und Maximilian Luz, die mit musikalischer und tänzerischer Live Performance sowie Licht und Stagedesign den Rahmen für Stjepan Cukas Arbeit stecken.

 

Die Aftershowparty wird bespielt von den NOMADIC Residents.

Kuratiert wird der Abend von Reiner Bocka.

Beginn 21:00 Uhr

Fashion Show: 22:00 Uhr

Ende: 5:00 Uhr

 

Eintritt frei.

Spende erwünscht.

 

Stjepan Cuka: unabhängiger Modedesigner

Nomadic: Stuttgarter Künstlerkollektiv

Maximilian Luz: Visual Artist/Elektronische Liveperformance

Gaisma: Performance/Tanz

Reiner Bocka: Kuration