22.07.2023
Derzeit!
ITFS x Film Kunst Fest – AnimaDok Kurzfilm-Screening Container City, KVwH

Animationsfilm als Fenster in die Schichten der Wirklichkeit

Wie finden wir Umgang mit unseren ganz persönlichen Narben? Können wir uns in Momenten der größten Herausforderung durch unseren eigenen KI-Avatar ersetzen lassen? Warum verschwanden die Frösche auf Costa Rica? Wie verhandelt die dritte Generation ein kollektives Trauma, das die ganze Gesellschaft prägt? Warum ist unser Blick auf Kriege wichtig?

Gezeigt werden animierte dokumentarische Kurzfilme aus dem Wettbewerb Programm des diesjährigen ITFS. Kuratiert und moderiert wird der Abend von Irina Rubina.

· ARMAT // Elodie Dermange // Schweiz 2022, 11:38 min

Elodie versucht mehr über die armenische Herkunft ihrer Familie herauszufinden. Sie befragt ihren Vater, ihren Onkel und ihre Großtante und entdeckt eine grausame Geschichte, in der Gewalt und die Unfähigkeit, Liebe auszudrücken, von Generation zu Generation weitergegeben werden.

· THE WAITING // Volker Schlecht // Deutschland 2023, 15:35 min

Im Regenwald von Costa Rica lebt eine Forscherin mehrere Jahre lang in einer winzig kleinen Hütte, um Frösche zu beobachten. Als sie den Ort für kurze Zeit verlässt und zurückkehrt, ist kein einziger Frosch mehr zu finden. Die Frau begibt sich auf die Suche – und stößt auf ein grauenvolles Geheimnis.

· A TASTE FOR MUSIC // Jordan Antonowicz Behnan // Vereinigtes Königreich 2022, 5:07 min

Das Leben mit einem kranken, geliebten Menschen kann sowohl Vorzüge als auch Probleme mit sich bringen. Dieser selbstreflektierte Dokumentarfilm ist inspiriert von den Erinnerungen und der Plattensammlung des Vaters des Regisseurs.

· BOAT PEOPLE // Kjell Boersma, Thao Lam // Kanada 2023, 10:07 min

Dies ist ein animierter Dokumentarfilm, der mit einer eindrucksvollen Metapher die Flucht einer Familie durch die turbulenten Gewässer der Geschichte nachzeichnet. Als Kind in Vietnam rettete Thaos Mutter oft Ameisen aus Schalen mit Zuckerwasser. Jahre später werden die Ameisen sich bei ihr revanchieren.

· FRAGILE LOVE // Xie Li // China 2022, 8:33 min

Eines Tages war sie krank. Als es draußen dunkel wurde, verwandelte sie sich in ein Stück Glas. In der ersten Nacht hat ihr Mann sie nicht gesehen, aber das Leben geht weiter.

· A GUERRA FINITA / AN END TO WAR ENOUGH // Simone Massi // Italien 2022, 4:44 min

Eine Welt ohne Krieg ist eine weitere Utopie, auf die wir nicht mehr warten können.

· LETTER TO A PIG // Tal Kantor // Frankreich, Israel 2022, 16:50 min

Ein Holocaust-Überlebender liest einen Brief vor, den er an das Schwein geschrieben hat, das ihm das Leben gerettet hat. Ein junges Schulmädchen hört seine Aussage in der Klasse und versinkt in einen wirren Traum, in dem es sich mit Fragen der Identität, des kollektiven Traumas und den Extremen der menschlichen Natur auseinandersetzt.

· BACKFLIP // Nikita Diakur // Frankreich, Deutschland 2022, 12:15 min

Der Versuch eines Rückwärtssaltos ist nicht sicher. Du kannst dir das Genick brechen, auf dem Kopf landen oder dir die Handgelenke brechen. Nichts von alledem ist schön, also macht dieser Avatar den Trick. Er trainiert mit Hilfe des maschinellen Lernens auf einem Sechs-Kern-Prozessor. Der Prozessor ist nicht der neueste, aber er berechnet immer noch sechs Sprünge pro Iteration. Eine Iteration dauert eine Minute, das sind 360 Sprünge in einer Stunde und 8.640 Sprünge an einem Tag.