17.06.2023 02.07.2023
Derzeit!
vor Ort!
Essenz / Anna Ingerfurth ganztägig Kunstverein Pforzheim im Reuchlinhaus

Mit der Gruppenausstellung „Körperkontakte“ beteiligt sich der Kunstverein Pforzheim am landesweiten Jahresprojekt „Trüffelsuche“ des Künstlerbundes Baden-Württemberg. Der Bildhauer Bernd Hennig, selbst Künstlerbundmitglied und Initiator der Ausstellung, hat gemeinsam mit Kunstvereinsleiterin Bettina Schönfelder neun weitere Künstlermitglieder, die sich alle in unterschiedlicher Weise mit dem „Konzept Körper“ als künstlerisches Thema auseinandersetzen, zur Teilnahme eingeladen. Die künstlerischen Arbeiten ebenso wie der Beitrag des Tanz Theater Pforzheim nehmen selbst körperliche Gestalt an und machen Figur, Geste, Handlung und Interaktion zum expliziten Thema. In einem spannenden Essay werfen die Erziehungswissenschaftlerin Renate-Berenike Schmidt und der Soziologe Michael Schetsche einen theoretischen Blick aus ihren Disziplinen auf das „Konzept Körper“. Die Beschäftigung mit Körpern in dieser immer körperloser werdenden Zeit mag anachronistisch erscheinen, ist vielleicht aber auch Ausdruck einer Notwendigkeit oder eines Bedürfnisses oder einer Sehnsucht nach Körperkontakt.