08.03.2022 24.04.2022
Derzeit!
vor Ort!
Aus deinen schönsten Masken mache ich mir ein neues Kleid / Jörg Mandernach ganztägig Q Galerie

Der Reiz des Wandels und der Verwandlung fasziniert seit jeher die Menschen. Heute finden sich neue Spielräume im Internet, dort kann das eigene Ich in unterschiedlichsten Facetten erlebt werden. Zugleich werden Fragen nach Authentizität und Inszenierung, aber auch nach Zugehörigkeit, Ab- und Ausgrenzung gestellt. Jörg Mandernach überträgt diese Fragen auf seine Kunst. Auch seine Bilder und Zeichnungen zeigen sich wandelbar und wachsen facettenreich aus der Fläche in den Raum. So entstehen faszinierende Raumzeichnungen, die von Trickfilmprojektionen, Papierschnitten und Malereien überlagert werden. Je nach Standpunkt des Betrachters ergeben sich neue Gesamtbilder und fügen sich abstrakt anmutende Bildbestandteile zu etwas gegenständlich Lesbarem zusammen. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet: Kurzführungen mit Imbiss, Sonntagsführungen, Führungen für Familien mit kleinen Babys und NEU die Kinder Q-NST Kiste für Kinder ab 2 Jahren.

Jörg Mandernach (*1963) geboren in Saarbrücken, studierte von 1986-1991 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Malerei und freie Graphik bei den Professoren Moritz Baumgartl, Wolfgang Gäfgen und Roland Winkler. Nach seinem Studium erhielt Mandernach zahlreiche Förderpreise, Stipendien. Im letzten Studienjahr hatte er eine Vertretungsprofessur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart inne. Seit über zwanzig Jahren erforscht er die Expansion der Zeichnung und Malerei in den Raum. Jörg Mandernach lebt und arbeitet in Ludwigsburg und Stuttgart.

Programm:

VERNISSAGE
Montag, 7. März, 20 Uhr
KUNST-HAPPEN (Kurzführung + Imbiss)
Donnerstag, 17. März, 12.15 Uhr
Donnerstag, 14. April, 12.15 Uhr
KÜNSTLERRUNDGANG + GITARRE SOLO
Sonntag, 20. März, 15 Uhr
KUNST + PAUSE (mit Baby in die Q Galerie)
Mittwoch, 6. April, 10 Uhr
ZU GUTER LETZT... (Abschlussführung)
Sonntag, 24. April, 15 Uhr

Öffnungszeiten: Di – Fr 14 – 18 Uhr | Sa + So + Feiertage 11 – 18 Uhr
Es gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.