• Sa. 14. Apr. 18

    18.00 Uhr

  • #TAUT – I play their songs over and over, comparing them to my looped memory

  • Eine Klangcollage von Charlotte Höchsmann und André Möhl für Kassettenrekorder und Live-Geräusche

    Im Anschluss an die Veranstaltung „Urban Birding mit David Lindo“ zeigen Charlotte Höchsmann und André Möhl die Klangcollage I play their songs over and over, comparingthem to my looped memory über Aufzeichnung, Transkription und Imitation von Vogelstimmen.
    Charlotte Höchsmann befasst sich in ihrem aktuellen Projekt loudl-oudl-ow mit Vogelstimmen. Dabei legt sie den Fokus auf die Beziehung zwischen Mensch und Vogel. Sie untersucht wie Menschen Vogelstimmen wahrnehmen, darstellen, wertschätzen und wie sie emotional darauf reagieren. Das interdisziplinäre Musikprojekt startete 2014 im Rahmen eines Landesgraduiertenstipendiums. Darüber hinaus entwickelte es sich zu einer internationalen Kollaboration mit MusikerInnen und KlangkünstlerInnen unterschiedlichster Richtungen weiter. Das daraus entstehende Konzeptalbum der Künstlerin wird durch eine Compilation der Gäste ergänzt. Auf dem Sammelalbum werden verschiedene Vogelarten von den eingeladenen MusikerInnen und KlangkünstlerInnen porträtiert.
    Während der Arbeit an dem Projekt entstand eine Sammlung verschiedener akustischer, sprachlicher und grafischer Methoden, anhand derer Menschen Vogelstimmen beschreiben, dokumentieren und imitieren. Die Klangcollage I play their songs over and over, comparing them to my looped memory setzt sich aus Elementen dieser Sammlung zusammen


  • TAUT -Temporary Artists Utopia Tool
    Innerer Nordbahnhof 1, Container City
    70191 Stuttgart, U-Bahn Eckartshaldenweg
    Deutschland

  • Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.