• So. 29. Sep. 19 -

    So. 27. Okt. 19

  • Polyhydroxy – Eine Installation von Renate Liebel

  • Vernissage 29. September, 11 Uhr

    Die Stuttgarter Künstlerin Renate Liebel erschafft exklusiv für die Kirchheimer Orangerie einen Märchengarten, der nicht nur verzaubert, sondern auch mahnt. Die Auseinandersetzung mit den gesammelten Zeitungsartikeln zum Thema Natur von Raum für zum Pflanzen, führte sie zu ihrer Ausgangsfrage: Wie sehe es aus, wenn sich durch immer mehr menschliche Hinterlassenschaften im Wald und auf den Feldern eine neue Pflanzenwelt bildet? Werden irgendwann Pommesgabel-Bäume, Besenborsten-Kakteen und Cocktailspieß-Tannen sprießen?

    Die Titel gebenden Polyhydroxyalkonate können von manchen Pflanzen produziert werden und haben kunststoffähnliche Eigenschaften. Die Ausstellung changiert zwischen Objekt-Präsentation, Installation und Strukturskizzen und gleicht einem begehbarem Landschaftsbild zwischen Künstlichem und Natürlichem.


  • Orangerie im Hofgarten
    -
    74592 Kirchberg/Jagst
    Deutschland

    www.raum-fuer-pflanzen.de

  • Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.