21.07.2023
IBA-Quartett #07 Making the Maker City ganztägig Projektraum Kunstverein Wagenhalle

Zur Programmierung und Umsetzung produktiver Quartiere zwischen Reglement und großer Freiheit

Im künftigen Stadtteil Stuttgart Rosenstein soll ein neues hybrides und produktives Quartier entstehen – eine »Maker City«, ein Innovationshub für Stadt und Region. Die DASL – Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung lädt am 21. Juli 2023 zum IBA-Quartett #07 ein. Im internationalen Kontext werden Erfahrungen und Instrumente zur Umsetzung und Steuerung produktiver Quartiere diskutiert. Ziel ist es, den IBA-Prozess zu unterstützen, zu diskutieren, zu irritieren und zu inspirieren.

16 Uhr: Rundgang durch das Kulturschutzgebiet / Container City und das Nordbahnhofviertel im Hinblick auf die zukünftige »Maker-City« mit Robin Bischoff, Vorsitzender des Kunstverein Wagenhalle

18 Uhr Podiumsdiskussion – Auf dem Podium des IBA-Quartett #07 sind dabei:Jana Schulz, Stadt Stuttgart; Andreas Krüger, belius GmbH Berlin; Markus Weismann, asp Architekten Stuttgart
Einführung: Stefan Werrer (DASL)
Moderation: Claudia Georgius, Stuttgart

Anmeldung unter: iba-quartett@bw.dasl.de