INBOX-2642
  • Fr. 21. Jul. 17 -

    Sa. 30. Sep. 17

  • Es kommen Menschen

  • Zum Abschluss des offen Kunstworkshops “Glimpses of my Life” zieht die Gruppe mit einer kleinen Ausstellung im Alten Rathaus ein Resümee der gemeinsamen Arbeit.

    Nach den vielen Treffen in den Flüchtlingsunterkünften in Hausen und Wolfbusch erhofft sich die Gruppe, die vorwiegend aus geflüchteten Afghanen besteht, von dieser Ausstellung vor allem die Begegnung und den Dialog mit der den WeilimdorferInnen.
    In den geschichtsträchtigen Räumen des Alten Rathauses thematisieren die TeilnehmerInnnen gemeinsam mit dem Dozenten -Team Meier/Zeger/Vanderstraeten, Momente ihrer Geschichte, ihrer Flucht und der aktuellen Situation.
    Bei den Arbeiten (Installationen, Fotos, Zeichnungen und dokumentarischen Collagen), den “Glimpseses” – den Augenblicken”, steht vor allem der Mensch, das persönliche Erleben jenseits aller kulturellen Unterschiede, Klischees und Statistiken im Vordergrund: “… es kommen Menschen”. Und es ist schön, sie kennenzulernen.

    Der Kunst-Workshop “Glimpses of my Life” in Kooperation mit dem Flüchtlingskreis Weilimdorf wurde von der Stadt Stuttgart, der Ritter-Hoppe Stiftung, der Bürgerstiftung Stuttgart, der LBBW, dem Chloroplast e.V., dem Kunstverein Wagenhalle e.V. und der Druckerei Hübsch unterstützt.

    Die Ausstellung kann auch mit Voranmeldung (Andreas Zeger: azeger@web.de) bis Herbst besichtigt werden , da wir jetzt doch noch länger die Räume zur Verfügung haben.


  • Altes Rathaus Weilimdorf
    Ditzingerstr. 5
    Weilimdorf
    Deutschland