2017-04-21_Glateas_Spendenaktion
  • Mi. 21. Jun. 17

  • #Container City – GALATEAS

  • Crowdfunding für den Ausstieg aus der Prostitution

    Gewalt und Prostitution machen Frauen zu Objekten. – Unter dem Titel „Galateas“ haben sich Künstlerinnen, Künstler, Kulturschaffende sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in Kooperation mit dem Caritasverband zusammengefunden, um mit der Sprache der Kunst auf die Missstände in den Rotlichtmilieus aufmerksam zu machen und konkrete Hilfe durch das Anstoßen einer Spendenaktion zu leisten.

    Renate Liebel unterstützt diese Kampagne mit einem Spendenabend in und vor Ihrem Atelier in der Container City .

    Am Mittwoch, den 21 Juni 2017 wird ab 18 Uhr bei den Wiesenateliers,  hinter der Wagenhalle, neben den zwei Backsteinhäusern, ein solidarisches Grillen und Bier trinken statt finden. Wunderbare Würste von der Metzgerei Huber aus Aulendorf (bester Metzger!), vegane Spiesse und feines Bier werden an diesem Abend kredenzt. Damit für die Damen eine gute Spende zusammenkommt, soll eine Wurst, ein Spiess und ein Bier je fünf Euro kosten. Pia Maria Martin wird den Abend musikalisch untermalen

    Wenn ihr dabei seid schickt bitte eine verbindliche Anmeldung über die Personenanzahl, die kommen werden, spätestens bis zum 08. Juni an folgende E-mailadresse: liebel_aktiv@hotmail.com

    Die Spende kommt den Aussteigerinnen direkt zugute und soll vor allem den Lebensunterhalt der Frauen sichern, denen nach dem Ausstieg zunächst weder Sozialhilfe noch Einkommen zugesprochen werden.

    Spenden können außerdem noch bis 24. Juni 2017 über die Website der Crowdfunding-Kampagne „Galateas“ durchgeführt werden. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie ebendort sowie auf der Facebookseite unter www.facebook.com/galateasspendenaktion/.


  • Container City – Wiesenateliers
    Innerer Nordbahnhof 2 / 3
    70191 Stuttgart
    Deutschland